online Tickets buchen

Liebe OBENKINO-Besucherinnen, liebe OBENKINO-Besucher, schön, dass Sie wieder bei uns Filme schauen …

 

Momentan können wir, entsprechend der geltenden Abstandsregelungen, noch das OBENKINO (mit 27 Plätzen), den Glad House-Saal (mit 63 Plätzen) und das Frei-Luft-Kino im Glad House-Hof mit (ca. 40 Plätzen) nutzen.


Wir empfehlen Ihnen den Online-Ticketkauf bzw. Reservierungen. (das ist nun wieder telefonisch möglich).
Aber im gesamten Haus gilt unser SCHUTZ- UND HYGIENEPLAN. Bitte informieren Sie sich.


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des OBENKINOs


 

PELIKANBLUT - AUS LIEBE ZU MEINER TOCHTER


BRD/Bulgarien 2020, 121 Min, FSK: ab 16 Jahren
Regie: Katrin Gebbe ,Kamera: Moritz Schultheiß ,Musik: Johannes Lehniger
DarstellerInnen: Nina Hoss, Katerina Lipovska, Adelia-Constance Giovanni Ocleppo, Murathan Muslu, Sophie Pfenningstorf, Justine Hirschfeld, Yana Marinova, Dimitar Banenkin, Sebastian Rudolph

 

Wiebke (45) lebt zusammen mit ihrer Adoptivtochter Nikolina (9) auf einem idyllischen Reiterhof. Nach vielen Jahren des Wartens bekommt sie nun die Chance ein weiteres Mädchen, Raya (5), aus Bulgarien zu adoptieren. Nikolina freut sich sehr über das langersehnte Geschwisterchen. Die ersten gemeinsamen Wochen als Familie verlaufen harmonisch und die frischgebackenen Geschwister verstehen sich prächtig. Aber schon bald merkt Wiebke, dass die - anfänglich charmante Raya - etwas verbirgt. Sie wird immer aggressiver und stellt eine zunehmende Gefahr für sich und andere dar. Vor allem Nikolina leidet unter ihren Übergriffen, aber auch Wiebkes Beziehungen und Freundschaften werden auf die Probe gestellt. Um ihre Familie zu retten, muss Wiebke schließlich über Grenzen gehen und eine extreme Entscheidung treffen ...
Unter der Regie von Katrin Gebbe („Tore tanzt“), die auch das Buch geschrieben hat, spielt Nina Hoss eine alleinerziehende Mutter, die bereit ist, Grenzen zu sprengen, um ihre Adoptivtochter zu retten.



Do 24.09. 19.30 Uhr
Fr 25.09. 17.30 Uhr
Sa 26.09. 18.30 Uhr
So 27.09. 17 Uhr
Mo 28.09. 20 Uhr
Di 29.09. 18 Uhr